SPD-Ortsverein Oberhausen-West

2019 zum 51. Mal:

Das traditionelle Ostereiersuchen der SPD Oberhausen-West für Kinder im Ruhrpark

Nach dem besonderen Jubiläum im letzten Jahr kommt der Osterhase natürlich auch 2019 wieder in den Ruhrpark, um den Kindern im Oberhausener Westen eine Freude zu bereiten. Am Ostersonntag, pünktlich um 10.00 Uhr, wird Sonja Bongers, Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West, die traditionelle Ostereiersuche rund um den Spielplatz frei geben.

Wie immer bereiten die SPD-Helfer drei unterschiedliche Suchfelder vor, je nach Altersklasse, damit kein Kind benachteiligt wird.

Für die Erfrischung zwischendurch gibt es Kakao, Kaltgetränke und eine kleine Auswahl an frischem Kuchen sowie Kaffee für die Eltern.

Für die Erwachsenen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, vor Ort mit den Ratsmitgliedern und Bezirksvertretern der SPD aus Alstaden und Lirich ins Gespräch zu kommen.

OSTEREIERSUCHEN IM RUHRPARK

Ostersonntag | 21. April 2019 | 10.00 Uhr
Ruhrpark | Am Spielplatz


Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen:

Sandra Jungmaier bleibt SPD-Chefin in Alstaden und Lirich

Sandra Jungmaier ist Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West

Sandra Jungmaier bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West. Auf ihrer Jahreshauptversammlung im nagelneuen Gemeindesaal der Paulus-Kirche bestätigten die Sozialdemokraten aus Alstaden und Lirich die 48-Jährige mit großer Mehrheit in ihrem Amt. Die gebürtige Alstadenerin hatte 2017 die Nachfolge des langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Dirk Vöpel angetreten, der seit knapp drei Jahren Vorsitzender der Oberhausener SPD ist. Mehr …


Jahresklausur des SPD-Ortsvereins West:

SPD will Lebensqualität in Alstaden und Lirich weiter verbessern

Werden sich weiter mit ganzer Kraft für Alstaden und Lirich einsetzen: Mitglieder des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West bei ihrer Jahrestagung in Goch.

Für die SPD in Alstaden und Lirich steht die weitere Verbesserung der Lebensqualität in den beiden Stadtteilen ganz oben auf der kommunalpolitischen Tagesordnung. Auf ihrer Jahresklausur Mitte November in Goch waren sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins West einig: Sporthallen, Sportplätze, Bürgerzentren oder andere Einrichtungen der Daseinsvorsorge müssen wohnortnah erhalten bleiben oder wo nötig neu entstehen und möglichst vielen Menschen zugänglich gemacht werden. Dazu gehören auch öffentliche Plätze, wo sich Menschen treffen und ihre Freizeit miteinander gestalten können. Doch in einer Zeit, in der städtischer Freiraum immer knapper wird und die Konsolidierung des Haushalts im Vordergrund steht, weichen bisherige Freiflächen immer häufiger privaten Bauprojekten. Mehr …


2018 bereits zum 50. Mal:

Das traditionelle Ostereiersuchen für Kinder im Ruhrpark

Auch 2018 kommt der Osterhase in den Ruhrpark, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Am Ostersonntag, pünktlich um 10.00 Uhr, wird Sonja Bongers, Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West, die Ostereiersuche rund um den Spielplatz frei geben.

Wie immer bereiten die SPD-Helfer drei unterschiedliche Suchfelder vor, je nach Altersklasse, damit kein Kind benachteiligt wird. Für die Erfrischung zwischendurch gibt es Kakao, Kaltgetränke und eine kleine Auswahl an frischem Kuchen sowie Kaffee für die Eltern. Für die Erwachsenen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, vor Ort mit den Ratsmitgliedern und Bezirksvertretern der SPD aus Alstaden und Lirich ins Gespräch zu kommen.

OSTEREIERSUCHEN IM RUHRPARK
Ostersonntag | 1. April 2018 | 10.00 Uhr
Ruhrpark | Am Spielplatz

Der ehemaligen Ortsvereinsvorsitzenden Heide Kamps ist übrigens bei der Durchsicht älterer Artikel aus der Lokalpresse aufgefallen, dass die Ostereiersuche im Ruhrpark 2018 bereits zum 50. Mal ausgerichtet wird und der OV West in diesem Jahr somit ein besonders rundes Jubiläum feiern kann.


Stadtteilgespräch Alstaden am 7. September:

Ortsverein West informiert über zukünftige Nutzung der Hauptschule Alstaden

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in seiner Reihe „Stadtteilgespräche“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich vor Ort über die Pläne zur Folgenutzung der Hauptschule Alstaden zu informieren. Ein großes Gebäude im Herzen des Stadtteils Alstaden, stellt den Schulbetrieb im Jahre 2018 ein. Die Schuldezernentin der Stadt Oberhausen Elke Münich stellt die Pläne der Stadtverwaltung vor und steht für Fragen und Anregungen der Bürger zur Verfügung.

Der Bundestagsabgeordnete Dirk Vöpel berichtet in diesem Zusammenhang über die kürzlich verabschiedete Grundgesetzänderung, durch die das Kooperationsverbot zwischen Bund und Kommune gelockert wurde. Künftig darf der Bund finanzschwache Kommunen direkt fördern, etwa bei der Sanierung von Schulen. Dazu soll ein Bundesprogramm mit 3,5 Milliarden Euro aufgelegt werden, von dem auch unsere Stadt profitieren könnte.

Der Termin findet vor Ort in der Mensa der Hauptschule Alstaden statt:

Donnerstag  |  7. September 2017  |  19.00 Uhr
Bebelstr.182  |  46049 Oberhausen

Die Veranstaltungen bieten im Anschluss an die thematische Diskussion auch die Gelegenheit, die SPD-Landtagsabgeordnete Sonja Bongers und die SPD Rats- und Bezirksvertretungsmitglieder aus dem Stadtteil Alstaden auf aktuelle politische Themen anzusprechen.


Stadtteilgespräch Lirich am 31. August:

Ortsverein West nimmt „Quartier 231“ in den Fokus

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in seiner Reihe „Stadtteilgespräche“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich ein Bild vom Projekt „Quartier 231“ an der Duisburger Straße auf dem ehemaligen Babcock-Gelände zu machen. Vertreter des ausführenden Bonner Ingenieurbüros „Bauwerkstadt“ werden ihr Projekt präsentieren. Als Vertreterin der Stadtverwaltung wird Frau Sabine Janclas, Bereichsleiterin Tiefbau, dabei sein und insbesondere als Ansprechpartnerin für die aktuelle Verkehrsplanung in diesem Bereich zur Verfügung stehen.

Der Termin findet vor Ort in einem der modernisierten Bürogebäude auf dem ehemaligen Babcock-Areal statt:

Donnerstag  |  31. August 2017  |  18.30 Uhr,
Duisburger Str. 375  |  Gebäude C  |   4. OG, Raum 4050

Die Veranstaltung bietet im Anschluss an die thematische Diskussion auch die Gelegenheit, den SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel sowie die SPD-Landtagsabgeordnete Sonja Bongers und die SPD-Rats- und Bezirksvertretungsmitglieder aus dem Stadtteil Lirich auf aktuelle politische Themen anzusprechen.