SPD-Ortsverein Oberhausen-West

Archiv:  11. März 2016

Windrad in den Ruhrauen:

medl Gmbh antwortet auf Schreiben des Ortsvereins West

banner_ov_west_windrad_ruhruferVor wenigen Minuten haben wir auch noch die Anwort der medl GmbH auf unser Schreiben vom 04.03.2016 erhalten. Sie lautet:

Sehr geehrter Herr Vöpel,

vielen Dank für Ihren Brief. Wie an vielen anderen Orten in Deutschland wird derzeit diskutiert, wie die Energiewende zu bewerkstelligen ist. Ein wesentliches Merkmal dieser gewaltigen Aufgabe ist der Aufbau einer lokalen Erzeugungsinfrastruktur, die es möglich machen soll, die Energiebedarfe der Zukunft zu decken.

Die Erarbeitung der notwendigen Standortdaten wird noch einige Zeit benötigen. Nach jetzigem Stand werden wir im April in der Lage sein, die konkreten Pläne öffentlich vorzustellen und zu diskutieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es beim jetzigen Projektstand wenig Sinn macht, über eine Anlage zu diskutieren. Wir sagen Ihnen aber zu, dass wir Sie zum Dialog einladen werden, sobald wir die notwendigen Prüfungen abgeschlossen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre medl GmbH

Dr. Hendrik Dönnebrink

i. V. Volker Weißhuhn

Das Originalschreiben kann hier heruntergeladen werden:

Schreiben der medl GmbH an den SPD-Ortsverein Oberhausen-West | (pdf, 300 KB)


Ticker: Alstaden

1 2 3 4

Ticker: Lirich

1 2 3